Disney von den Zwergenkönigen

geboren am 19.04.2012
benannt nach ihre Oma „Disney von den Dombergspatzen“.

Formwert: Vorzüglich
Titel: Bundesjugendsieger Österreich 2013, WUT Jugendchampion
Sp/J, Sfk, SchwhK, BhFK/95

Disney haben wir aktuell (Januar 2015 und Juni 2017) auf die vererbbare Augenerkrankung PRA und Katarakt untersuchen lassen. Das Ergebnis lautet "frei". 

Ihre Eltern sind Karla von den Dombergspatzen, unsere schwarz-rote Seelenhündin und
Arvid von der Forstweihe, genannt „Amadeus“, ein wunderschöner roter Rüde
mit einem unheimlich freundlichem Wesen.
Seinen Blick, der mich gleich umschmeichelt hat, hat Disney auf jeden Fall geerbt.


             

Disney blieb im Jahr 2012 zuerst in Mitbewerberschaft zu der von Herzen erwarteten schokobraunen Hündin, die dann auch tatsächlich 2 Monate später bei uns auf die Welt kam.

Wir behielten beide vielversprechenden Hündinnen, eigentlich mit dem Vorsatz, dass wir uns nach dem Zahnwechsel noch für eine von beiden entscheiden würden.

Aber wie sich jeder denken kann......konnten wir uns dann von keiner der beiden mehr trennen,
so unterschiedlich sie auch sind.

Disney mit ihrem herzzerreißendem Blick, dieses wunderschöne dunkelrot, diese unwahrscheinlich markante Mimik eines doch einfarbigen Hundes......
Ein munterer Wirbelwind, der sich schnell im Rudel unterordnete. Solange das Frauli da ist, ist die Welt in Ordnung. 

Mehr zu ihren Vorzügen unten in den Auszügen einiger Richterberichte...

Im April 2013 mit genau einem Jahr machten wir mit ihr die
Spurlautprüfung im 1. Preis, die
Schussfestigkeit wurde vorausgesetzt und im Juli die
Schweissprüfung im guten 2. Preis mit 77 Pkt.


Mit diesen Gebrauchs- und Anlageprüfungen
darf Disney nun auf Ausstellungen auch in der Gebrauchshundeklasse starten. Ihre Ausstellungskarriere begann am 31.03.2013 mit 11 Monaten auf einer internationalen Hundeausstellung in der großen Olympiahalle in München. Und dort erreichte sie gleich die höchstmögliche Auszeichnung: Vorzüglich 1 mit Anwartschaften zum VDH und DTK Jugendchampion 
Dann folgten mehrere ähnliche Beurteilungen mit Vorzüglich aber auch schon mal „nur“ mit sehr gut
Im benachbarten Österreich erreichte sie bislang 2 mal die Auszeichnung „Jugendbeste“ und auf der österreichischen Bundessiegerausstellung am 28.09. in Tulln sogar den Bundesjugendsiegertitel
Auf Bundessiegerausstellung in Dortmund am 11.10.2013 erreichte sie in der Gebrauchshundeklasse mit bester Mitbewerberschaft ein V4, auf einer internationalen Ausstellung wiederum ein V3. Dies ist eine Auswahl der besuchten Ausstellungen im Jahr 2013. 

Es folgen einige Ausschnitte der Richterberichte: 

11 monatige rote Hündin, 7,2kg BU 42cm, femininer Kopf, korrekte Schere, gutes Auge und Behänge, sehr gute äussere Linien, VH und HH gut gestellt und gewinkelt, sehr gut Haarqualität und Farbe


noch sehr jugendliche Erscheinung, schöner Kopf, Ohren, Augen und Behänge in Ordnung,
schönes hirschrot

rote Hündin mit schwarzer Stichelung, schöne Rücken- und Bauchlinie, Vorderpfoten gerade, Hinterhand gut gewinkelt, fröhliches Wesen

typvolle Gesamterscheinung, sehr schöner Kopf, dunkles Auge, ruhiges freundliches Wesen

eine elegante rote Hündin mit guter Muskulatur, sehr schöner Kopf und langem Fang, gute Ringdressur und flüssige Bewegung

16 Monate, typvoller Kopf mit vollzahniger Schere, korrekte äussere Linien, korrekte Stellungen und Winkelungen der VH und HH mit raumgreifenden Gangwerk, korrekte Haarqualität und Farbe

rote Hündin von idealem Typ, vorzügliche Pigmentierung, idealer Knochenstärke, hocheleganter Kopf, dunkles Auge, sehr guter Bodenabstand, harmonische unter Linie, sehr gute obere Linie, wobei die lustig getragene Rute das positive Gesamtbild der Hündin herabsetzt

18 Monate, dunkelrot mit sehr schönem eleganten Kopf. Eine leichte Hündin, die mit gleichbleibenden flotten Bewegungen überzeugt und sicher in den Stand kommt. Der Bodenanstand ist ok. Hervorzuheben der schöne lange Hals und der harmonische Verlauf der Rückenlinie

…..

Disney ist bereits „verlobt“ und wird unsere Zucht sicher bereichern.
Ihre wunderschöne rote Farbe und ihren hocheleganten Kopf wollen wir weiter ausarbeiten und haben uns daher MaJu´s Anton für sie ausgesucht.
Aus dieser Verbindung erwarten wir hoffentlich im Frühjahr 2014 überwiegend rote, aber auch schwarz-rote Welpen. Beide Elterntiere entstammen aus schwarz-roten und roten Eltern. Daher sind sie mischerbig und können auch wieder schwarz-rote Welpen zeugen.

 













    
Top